Deutsch English

Allgemeine Geschäftsbedingungen


Registrierungsbedingungen (Allgemeine Geschäftsbedingungen) zur Teilnahme an der Mittagessensversorgung mit Mittagessensgeldabrechnung lunch-room.de (Firma NGSAS – Next Generation Software as a Service – GmbH) und der Firma Happy Lunch - Calar am Margaretha Rothe Gymnasium (Inhaber Ali Calar).

Die Bewirtschaftung der Verpflegungseinrichtung und die bargeldlose Abrechnung des Mittagessensgeldes erfolgt auf Grundlage der Vereinbarungen zwischen der Firma Happy Lunch - Calar und dem Träger der Einrichtung bzw. Mittagessen Bevollmächtigten sowie dem Teilnehmer. Grundlage dafür ist der „Vertrag über eine Dienstleistungskonzession für Mittagsverpflegung in Schule sowie ergänzende Leistungen“, wie er mit der Schule des bestellenden Teilnehmers abgeschlossen ist. Die Bestellung und die Abrechnung von Mittagessensportionen erfolgt ausschließlich über das Webportal Lunch-Room als Dienstleister der Firma Happy Lunch - Calar. Mit der Erfassung der Bestellung über das Portal kommt ein verbindlicher Liefervertrag zwischen der Firma Happy Lunch - Calar und dem Teilnehmer (vertreten durch Eltern der Mittagessensempfänger) zustande. Hierbei gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von der Firma Happy Lunch - Calar, die mit der Erstregistrierung anerkannt werden. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von der Firma Happy Lunch - Calar liegen im Schulbüro aus.


Vor der Mittagessensteilnahme

benötigen wir von Ihnen eine Anmeldung zu der Mittagessensversorgung mit Mittagessensgeldabrechnung. Bitte füllen Sie die Teilnehmerregistrierung vollständig aus und machen Sie sich bitte mit den Registrierungsbedingungen vertraut.


Anmeldeprozess

Für jeden Mittagessensteilnehmer wird mit der Anmeldung ein virtuelles Guthabenkonto angelegt. Die Zugangsdaten (Benutzername, Passwort) erhalten Sie per E-Mail nach erfolgter Anmeldung. Im Internet können Sie immer den aktuellen Kontostand abfragen und auf Wunsch eine Aufstellung der Abbuchungen unter dem Menüpunkt „Abrechnung“ einsehen. Der Kunde verzichtet auf die Erteilung einer Rechnung. Auf Verlangen kann ihm eine Rechnung übermittelt werden.


Kosten

Die Bezahlung der Kostenbeteiligung erfolgt im Guthabenverfahren, d.h. alle Zahlungen müssen im Voraus geleistet werden. Damit Zahlungen per Lastschrift/SEPA-Lastschrift getätigt werden können, müssen Sie eine entsprechende Einzugsermächtigung erteilen. Bei auftretenden Rücklastschriften werden die tatsächlichen Kosten der Rücklastschrift dem Kundenkonto belastet. Um eine Bestellung aufgeben zu können, muss Ihr Kundenkonto im Internet über ein Guthaben verfügen. Ohne Guthaben kann die Mittagsverpflegung nicht gewährleistet werden.


Bestellmöglichkeiten der Menüangebote

Die Bestellungen, Umbestellungen und Abbestellungen der Angebote der Mensa erfolgen über Ihren persönlichen Bereich im Bestellportal.

Bei Angabe von automatischen Vorbelegungstagen, wird zu dem jeweiligen Wochentag eine verbindliche Bestellung ausgelöst.

Stornierung

Eine An- bzw. Abmeldung ist mit einer Frist von zwei Schultagen im Voraus bis 13:00 (bspw. Montag bis 13:00 für Mittwoch) möglich. Danach wird die Vorbestellung zu einer verbindlichen Bestellung. Im Krankheitsfall bietet die Firma Happy Lunch - Calar kulant die Möglichkeit, sich werktags bis 07:30 Uhr für den gleichen Tag beim Team von lunch-room.de telefonisch per AB unter 040 – 696 327 602 oder per E-Mail an mrg@lunch-room.de abzumelden.


Grundlage der Abrechnung

Grundlage der Abrechnung ist Ihre Bestellung. Nicht abgeholte Menüs werden berechnet, da die Menüs zubereitet und zur Abholung bereitgestellt wurden.


Zuschuss

Die Bescheide über die individuellen staatlichen Zuschüsse werden von den Eltern an das Schulbüro des Margaretha Rothe Gymnasiums übermittelt. Das Schulbüro vermerkt den entsprechenden Zuschuss im Kundenkonto.


Kündigung von der Mittagessensversorgung

Eine Kündigung von der Mittagessensversorgung teilen Sie uns bitte schriftlich per Post oder per E-Mail mit. Eine Kündigung ist mit einer Kündigungsfrist von 14 Tagen zum Monatsende möglich. Rückwirkende Kündigungen sind ausgeschlossen. Die Firma Happy Lunch - Calar überweist etwaige zum Zeitpunkt des Wirksamwerdens der Kündigung bestehende Guthaben an die vom Mittagessensteilnehmer schriftlich zu benennende Bankverbindung. Bitte beachten Sie, dass der Vertrag zu kündigen ist, wenn der Mittagessensteilnehmer nach einem Schuljahreswechsel nicht mehr am Mittagessen teilnimmt.


Änderung und Verwendung der Daten/Sonstige Bedingungen

Alle Veränderungen, die Einfluss auf diese Vereinbarung haben, sind unverzüglich schriftlich bei Lunch-Room anzuzeigen (z.B. Namensänderung, Anschrift, Kündigung der Mittagessensteilnahme, etc.). Mündliche Absprachen oder sonstige Nebenabreden wurden nicht getroffen. Bei einem Missbrauchsversuch im persönlichen Bereich des Internets wird der Zugang unverzüglich gesperrt. Die zugrunde zulegende Datenschutzerklärung kann unter https://happy-lunch.lunch-room.de eingesehen werden. Ausschließlicher Gerichtsstand für Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist das Amtsgericht Hamburg.


Kontakt

NGSAS GmbH
Niendorfer Weg 11
22453 Hamburg

Tel.: 040 – 696 327 602 (Mo.-Do. von 08:00-17:00, Fr. von 08:00-16:00 erreichbar, zu anderen Zeiten ist der Anrufbeantworter geschaltet)
Fax: 040 – 696 327 603
Mail: mrg@lunch-room.de
_____________________________
Registergericht: Amtsgericht Hamburg, HRB 150448
Geschäftsführer: Konrad Hill, Mathias Mudra